Couscous Grundrezept

Hier habe ich ein einfaches Couscous Grundrezept für Sie. Beim Nachkochen des Couscous Grundrezepts sollte man darauf achten, dass der Topf zur Couscous Zubereitung groß genug ist. Während das Couscous ausquellt, kann man es mit einer Gabel etwas auflockern, damit es eine angenehme, körnige Konsistenz beibehält.

Couscous Grundrezept für 2 Personen

  • 200g Instant Couscous

  • 400 ml Gemüsebrühe

  • 2 Zwiebeln

  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung des Couscous Grundrezepts

  1. Zwiebeln schälen, fein würfeln und in einer Pfanne mit Öl anbraten.
  2. Couscous dazugeben und gut durchrühren.
  3. Gemüsebrühe hinzufügen und gut alles miteinander vermengen.
  4. Bei geringer Hitze gleichmäßig durchrühren, bis das Couscous die gesamte Flüssigkeit aufgesaugt hat und für etwa 5 Minuten quellen lassen.

Ein Tipp

Orientalische Köche sehen Couscous dann als perfekt an, wenn es sämtliche Flüssigkeit aufgesaugt hat und nicht klumpt, sondern fein rieselt. Wer es mag, kann das Couscous zusätzlich mit Harissa, Tomatenmark, Essig, Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen.