Couscous mit Datteln

couscous-datteln-palmeNicht nur in Nordafrika sind die Datteln beliebt, auch in unseren Breitengeraden werden Sie zunehmend beliebter. Gerade als Begleiter zu süßen oder herzhaften Gerichten eignen Sie sich perfekt. Im Handel erhält man die kleinen süßen Früchte frisch, getrocknet oder im Tiefkühlfach. Während die frischen Früchte nicht so süß sind wie getrocknete, halten sich getrocknete Datteln länger. Vorsicht bei tiefgekühlten Datteln: Die beginnen nach etwa einer Woche mit dem Gärungsprozess. Doch zurück zum Couscous: Inspiriert von einer TV-Kochsendung habe ich mir ein leckeres Couscous mit Datteln ausgedacht, dass die Süße der Datteln mit herzhaften Aromen aus Parmesan, Rosmarin und Zwiebeln kombiniert. Und glauben Sie mir: Einfacher habe ich schon länger nicht mehr so lecker gekocht!

Zutatenliste für 4 Personen

  • 300 g Couscous
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Olivenöl
  • 80 ml Weißwein
  • 6 Datteln (idealerweise frische Datteln)
  • 100 g Parmesan
  • 1 Zwiebel
  • Rosmarin
  • 1 Limette
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung des Couscous mit Datteln

  1. Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in einem Topf und einem Stücjk Butter anschwitzen. Je nach Geschmack 1-2 Zweige Rosmarin beigeben.
  2. Das Couscous dazugeben und kurz anschwitzen. Nach ca. 1 Minute mit dem Weißwein ablöschen und verkochen lassen.
  3. Das Couscous vom Herd nehmen und mit der Brühe aufgießen.
  4. Das Couscous anschließend von der heißen Herdplatte nehmen und mit dem Fond aufgießen.  Etwa 10 Minuten quellen lassen, zwischendurch mit einer Gabel auflockern.
  5. Rosmarin aus dem Couscous nehmen, die Rosmarin-Nadeln abziehen, klein schneiden und wieder hinzugeben.
  6. Die Datteln in kleine Stücke schneiden und unter das Couscous rühren. Das Olivenöl sowie Salz und Pfeffer dazu geben.
  7. Zuletzt nach Belieben den Parmesan über das Couscous reiben und den Limettensaft hinzugeben – Fertig!

Datteln – nahrhaft und gesund

Wie kaum eine Beerenfrucht ist die Dattel reich an Nährstoffen und – wie hier in unserem Couscous – vielseitig einsetzbar. Dazu sind Datteln noch äußerst gesund, kein Wunder also, dass sie von Marokko bis Ägypten von Alt und Jung geschätzt werden. Die exotischen Früchte wachsen an Palmen und sind in Deutschland in jedem Supermarkt oder aber beim Gemüsehändler erhältlich. Dabei gibt es sie frisch, getrocknet oder als Tiefkühlprodukt. Beim Kauf von frischen Datteln sollten Sie darauf achten, dass die Datteln nicht weich und kräftig gefüllt sind. Die Haut der Frucht sollte leicht glänzend und klebrig sein. Und auch wenn es komisch aussieht – riechen sie ausgiebig an den Datteln. Ist das Aroma fruchtig-süß, steht einem Kauf nichts mehr im Wege.